• Startseite
  • Kontakt
  • Impressum
english version
 

Samstag, 18 Uhr in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Berlin ...

Alle vierzehn Tage steht dieser Termin für ein Musikereignis, das an nur wenigen Orten der Welt zu erleben ist: die liturgiegerechte, zyklische Aufführung des kompletten Kantatenwerks Johann Sebastian Bachs. Die Sängerinnen und Sänger des Bach-Chors haben sich der Pflege dieser einzigartigen Tradition verschrieben. Mit dem Bach-Collegium steht ihnen ein Ensemble engagierter Instrumentalisten, allesamt Mitglieder der großen Berliner Orchester, zur Seite. Namhafte Solisten gastieren regelmäßig in den Aufführungen im Rahmen von Kantate-Gottesdiensten und Konzerten.

›› Das aktuelle Programmheft zum Download. (ca. 732 KB)

Die nächste Gelegenheit den Bach-Chor zu erleben:



Vorankündigung:
29.4.2017 | 18.00 Uhr

| 70 Jahre Bach-Kantaten in Berlin |
J. S. Bach Kantate Nr. 4 Christ lag in Todesbanden

Solisten: Christina Roterberg (Sopran), Volker Arndt (Tenor), Sebastian Bluth (Bass), Bach-Chor, Bach-Collegium, Orgelpositiv: Christian Schlicke, Orgel: Peter Uehling, Leitung: Achim Zimmermann
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche | Liturg: Bischof Dr. Markus Dröge, Eintritt frei.

13.5.2017 | 18.00 Uhr
J. S. Bach | Kantate Nr. 166
Wo gehest du hin?

Solisten: Bach-Chor, Bach-Collegium, Orgel: Gerhard Löffler, Leitung: Achim Zimmermann
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche | Liturg: Militärbischof Dr. Sigurd Rink, Eintritt frei.

›› Alle weiteren Kantaten und Konzerte bis Jahresende

Der Eintritt zu den Kantate-Gottesdiensten ist frei. Eintrittskarten zu den Konzerten sind über die papagena Kartenvertrieb GmbH
(online: papagena oder telefonisch: 030 47 99 74 74), bundesweit an allen Vorverkaufsstellen sowie im Alten Turm der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche und an der Abendkasse (im Alten Turm) erhältlich.